Datenschutz für Kinder

Datenschutz auf der Lesewonne-Seite für Kinder erklärt

An dieser Stelle fasse ich die Datenschutz-Bestimmungen in für Kinder verständlicher Sprache zusammen. Die vollständige Datenschutzerklärung ist hier zu finden.

Du erfährst hier, was mit deinen persönlichen Daten passiert, wenn du die Lesewonne-Seite besuchst.
Persönliche Daten sind zum Beispiel deine Name, deine Mailadresse oder die IP-Adresse deines Rechners. Die IP-Adresse ist eine lange Zahl, mit der ein Rechner im Netz erkannt wird.

Datenerfassung auf der Webseite „Lesewonne“
Manche Daten werden automatisch beim Besuch der Seite erfasst. Dazu gehören zum Beispiel die Uhrzeit deines Besuchs, dein Internetbrowser und welches Betriebssystem du benutzt.
Andere Daten lässt du uns direkt zukommen, wenn du zum Beispiel das Kontaktformular ausfüllst, um an einem Gewinnspiel teilzunehmen oder eine Mail an Steffi Bunt schreibst.
Ein Teil der Daten wird gebraucht, damit die Webseite fehlerfrei läuft und du an Aktionen teilnehmen kannst. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens benutzt werden. Das passiert zum Beispiel, wenn gezählt wird, wie oft ein Beitrag angeklickt wird.

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?
Du hast jederzeit das Recht, Auskunft über die Herkunft, den Empfänger und den Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
Du darfst außerdem die Berichtigung oder Löschung deiner Daten verlangen.
Du kannst dich jederzeit umentscheiden, ob wir deine Daten verarbeiten können und das zusammen mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten hier in der Datenschutzerklärung ändern.
Außerdem steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, kannst du dich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Tools sind Werkzeuge, die einer Webseite bestimmte Funktionen möglich machen. Manche Werkzeuge werten dein Surf-Verhalten auf der Seite statistisch aus, das heißt, sie zeigen in Zahlen an, wie die Seite benutzt wird.
Welche dieser Werkzeuge wir benutzen, erfährst du weiter unten unter „Tools und Plugins“.


Hosting
Ein Webhoster bietet Speicherplatz, um Daten hochzuladen. Diesen Speicherplatz nennt man „Server“. Der Hoster, der den Speicherplatz für die Lesewonne-Seite zur Verfügung stellt, ist die Manitu GmbH, Welvertstraße 2 in 66606 St. Wendel.
Personenbezogene Daten, die auf der Lesewonne-Seite erfasst werden, werden ebenfalls auf dem Manitu-Server gespeichert. Das geschieht, damit die Seite optimal laufen kann. Die Daten werden nicht weitergegeben.

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Das sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Diese Datenschutzerklärung erklärt, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel beim Senden von E-Mails) kann allerdings Sicherheitslücken haben. Ein komplett lückenloser Schutz deiner Daten vor dem Zugriff durch Dritte (andere, die sie nicht erhalten sollen) ist leider nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle:
Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf der Lesewonne-Webseite ist

Stefanie Tönies
Berliner Wall 13
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242 5791810
Mail: steffi.bunt@lesewonne.de

Speicherdauer
Wir speichern deine Daten so lange, wie wir sie zur Verarbeitung brauchen.

Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen benutzt die Lesewonne-Seite eine Verschlüsselung. Das erkennst du daran, dass die Adresszeile von „http:“ zu „https:“ wechselt und an dem kleinen Schlosssymbol in der Zeile.


Cookies
Die Lesewonne-Seiten verwenden Cookies. Wir versuchen, so wenige Cookies wie möglich zu verwenden. Cookies sind kleine Dateien, die entweder für die Dauer deines Internet-Besuchs oder dauerhaft auf deinem Rechner gespeichert werden.
Manche Cookies sind notwendig, damit die Webseite funktioniert. Andere Cookies werden benutzt, um zum Beispiel herauszufinden, wie oft bestimmte Seiten und Beiträge angeschaut werden.

Server-Log-Dateien
Dein Internet-Anbieter sammelt Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns schickt. Dies sind

  • dein Browsertyp und deine Browserversion
  • dein verwendetes Betriebssystem
  • die Seite, von der aus du zu uns gekommen bist
  • die IP-Adresse deines Rechners
  • die Uhrzeit deines Besuchs

Diese Daten werden erfasst, damit die Lesewonne-Seite fehlerfrei und optimal dargestellt wird.

Anfrage per E-Mail oder Telefon
Wenn du uns eine E-Mail schickst oder uns anrufst, speichern wir deine Anfrage und deine personenbezogenen Daten, die daraus hervorgehen (z.B. Name, Mailadresse), um dein Anliegen zu beantworten. Wir geben deine Daten nicht weiter.
Deine Daten werden so lange gespeichert, bis du uns zum Löschen aufforderst, du erklärst, dass du nicht mehr mit der Speicherung einverstanden bist oder der Grund für die Speicherung wegfällt (wenn zum Beispiel ein Gewinnspiel abgeschlossen ist).

Diese Plugins und Tools verwenden wir
„Plug in“ ist Englisch und bedeutet „einstöpseln, anschließen“.
Ein Plugin ist ein kleines Programm, das bestimmte Funktionen der Webseite ermöglicht.

Real Cookie Banner
Dieses Banner erscheint gleich zu Beginn, wenn du die Lesewonne-Seite zum ersten Mal besuchst oder sich die Datenschutz-Einstellungen der Seite geändert haben.
Das Banner fragt, ob du den auf der Webseite verwendeten Cookies zustimmst. Die Banner-Cookies speichern die Auswahl der verwendeten Cookies.
Wenn du unter sechzehn Jahre alt bist, darfst du nicht selbst zustimmen. Frage deine Eltern oder Erziehungsberechtigten um Erlaubnis.

WordPress Kommentare
Bestimmte Beiträge dieser Seite kannst du kommentieren.
Nenne dazu bitte aus Sicherheitsgründen nicht deinen echten Namen, sondern denke dir einen Spitznamen aus oder lasse dir einen Namen vom Namensgenerator vorschlagen. Den Namensgenerator findest oben auf jeder Seite, auf der Kommentare möglich sind.
Um zu kommentieren, musst du dich nicht anmelden. Dein Name oder deine Mailadresse werden nicht abgefragt. Die IP-Adresse deines Rechners wird jedoch gespeichert, aber wieder gelöscht, sobald wir die Kommentare gelesen haben.

Prosodia VGW OS
Dieses Plugin setzt ein Sitzungs-Cookie, das gelöscht wird, wenn du den Browser am Ende deines Internet-Besuchs schließt.
Dieses Cookie misst, wie oft auf die Texte der Lesewonne-Seite zugegriffen wird, damit die Autoren der Texte eine Vergütung erhalten können.
du wirst durch diesen Cookie nicht im Internet sichtbar. Nur dein Klick wird gezählt.

Antispam Bee
Dieses Plugin bekämpft Spam-Kommentare. Es sammelt keine Daten von dir und setzt keine Cookies. Spam sind unerwünschte, oft massenahft zugeschickte Daten, die der Empfänger gar nicht haben will.

Self Hosted Google Fonts
Google Fonts stellt die Schriften bereit, die wir auf der Lesewonne-Seite verwenden. Die Schriften sind auf dem Server der Lesewonne installiert, so dass keine Übertragung deiner Daten an den Anbieter der Schriften erfolgt, wenn du die Seite aufrufst.

GDPR tools: comment ip removement
Dieses Plugin entfernt die IP-Adresse deines Rechners von den Kommentaren, falls du welche schreibst. Die IP-Adresse wird nach einem Tag gelöscht. Das Plugin sammelt keinerlei persönliche Daten

Orbisius Random Name Generator
Der Generator schlägt dir zufällig ausgewählte Spitznamen für die Kommentare vor, da du aus Sicherheitsgründen nicht deinen echten Namen angeben sollst. Das Plugin sammelt keinerlei persönliche Daten.

Post Views Counter
Dieses Zähl-Plugin zeigt an, wie oft eine Seite oder ein Beitrag angeschaut wurde. Es zählt nur deine Klicks. Du selbst wirst dadurch nicht im Internet sichtbar.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner