Krimi-Recherche in der Jugendherberge Winterberg

Beitragsbild Recherche Jugendherberge Winterberg

Hallo, schön, dass du da bist,

letzte Woche war ich im Sauerland und bin auf Recherche in der Jugendherberge Winterberg gegangen. Wenn eine Jugendherberge als Schauplatz für einen Winterkrimi namens „Da kommt was runter! – Lange Finger und fette Flocken“ geeignet ist, dann die in Winterberg, denn dort gibt es pro Jahr im Durchschnitt fünfundsiebzig Schneetage! Da kommt was runter in Winterberg! – Und deshalb startet hier das fünfte Abenteuer der Kinderkrimireihe „Acht Arme für alle Fälle“.

Zuvor hat mir das fabelhafte Team der Jugendherberge eine lange Fragenliste beantwortet, denn bei den „Acht Armen für alle Fälle“ soll alles so echt wie möglich sein, und da ist es sinnvoll, wenn man weiß, welche Farbe die Bettwäsche hat, was zum Frühstück auf den Tisch kommt und wie weit der Weg zum Rodelhang ist.

REcherche Jugendherberge Winterberg Mail
Recherche Jugendherberge Winterberg Schneetage

Herzlich willkommen im Kinderkrimi!

Verena und Nikolas sind als Vertreter des Teams natürlich auch in „Da kommt was runter“ dabei. Echtes Leben eben in den Bänden der „Acht Arme für alle Fälle“!

Von der Jugendherberge Winterberg in den Kinderkrimi

Rezeption leer
Recherche Jugendherberge Winterberg Rezeption 1

Ich kam spontan in der Jugendherberge vorbei und wurde an der Rezeption gleich freundlich von Nikolas mit den Worten „Spontan können wir!“, begrüßt. Er hat Hotelfachmann gelernt und ist nun, wie er mir erzählte, „Mädchen für alles“ in der Jugendherberge Winterberg. Egal, ob Reservierung, Anmeldung oder Rechnung, Münze im Kicker verklemmt, Getränkebestellung, Putzzeug benötigt oder Autoren auf Recherchetour 🙂 – fragt Nikolas! Er ist einer von ganz vielen lieben Menschen, die den Betrieb der Jugendherberge überhaupt erst möglich machen.
Trotz Rushhour vor dem Abendessen nahmen sich alle, denen ich auf meiner Tour begegnete, Zeit, meine Fragen zu beantworten und mir in der Herberge die Schauplätze von „Da kommt was runter! – Lange Finger und fette Flocken“ zu zeigen. Solche Recherche liebe ich!
Nur deshalb kann ich euch meine Ergebnisse nun präsentieren und immer ein Foto mit dem Text für „Da kommt was runter“, der daraus wurde, gegenüberstellen.
Ganz herzlichen Dank, liebes Herbergsteam!

Alpenstimmung im Sauerland

Recherche Jugendherberge Winterberg Sitzecke
Recherche Jugendherberge Winterberg Sitzecke
Recherche Jugendherberge Winterberg Skier
Recherche Jugendherberge Winterberg Flur

Direkt beim Hereinkommen in die Jugendherberge fühlte ich mich in eine gemütliche Holz-Blockhütte in den Alpen versetzt und erwartete eigentlich, dass gleich Heidi und Peter um die Ecke kommen.
Vor meinem geistigen Auge konnte ich meine „Acht Arme für alle Fälle“ sehen, beobachtete Vicky, Rike, Jo und Kante, die in der gemütlichen Sitzecke Platz genommen hatten.

Unterwegs in der Jugendherberge Winterberg

Recherche Jugendherberge Winterberg Zimmer
Recherche Jugendherberge Winterberg Etagenbett

Ich durfte durchs Haus gehen, Fotos machen und genoss es, das bunte Treiben zur Abendessenszeit zu beobachten und Fragen zu stellen. So viel freundliches Entgegenkommen in der Jugendherberge!

Recherche Jugendherberge Winterberg Bar
Recherche Jugendherberge Winterberg Bar

Spaghetti für die Oktopusse

Recherche Jugendherberge Winterberg Speiseplan
Recherche Jugendherberge Winterberg Speiseplan
Recherche Jugendherberge Winterberg Speisesaal
Recherche Jugendherberge Winterberg Speisesaal

Bei den „Acht Armen für alle Fälle“ wird ja immer gern und gut gegessen. Kein Band ohne Kantes „Fmeckt pfampaftiff“! In der Jugendherberge hat er allen Grund zu diesem Ausspruch. Roch das lecker, als ich zum Speisesaal ging, wo an diesem Tag die Mitarbeiter der Küche Lasagne-Portionen auf die Teller luden. Die Teeauswahl kann sich ebenfalls sehen lassen. Ich bin immer glücklich, wenn ich solche Details in meine Geschichten übernehmen kann und die Teesorten auf dem Bild haben dann auch direkt den Sprung in „Da kommt was runter!“ gemacht.

Recherche Jugendherberge Winterberg Tee
Textschnipsel "Da kommt was runter" Tee
Recherche Jugendherberge Winterberg Essensausgabe
Recherche Jugendherberge Winterberg Salat

Die Sache mit dem Lappen

Recherche Jugendherberge Winterberg
Recherche Jugendherberge Winterberg Lappen

Wenn du mir begegnest, musst du damit rechnen, direkt in mein aktuelles Schreibprojekt aufgenommen zu werden. 🙂 So passierte das Thomas und Hans-Jörg an der Rezeption, als sie Getränke und einen Lappen haben wollten.

Auf Wiedersehen, Jugendherberge Winterberg!

Recherche Jugendherberge Winterberg Eingang
Recherche Jugendherberge Winterberg Eingang

Ich hatte eine phantastische Zeit beim Recherchieren und freue mich, dass die Jugendherberge Winterberg einer der Schauplätze für meine „Acht Arme für alle Fälle“ in ihrem Winterabenteuer ist.

Das Buch zur Jugendherberge: „Da kommt was runter! – Lange Finger und fette Flocken“

Cover Teaser Da kommt was runter
Reihe Acht Arme für alle Fälle
Bilder dieses Beitrags: eigene Komposition

Acht Arme für alle Fälle – das sind Vicky, Rike, Jo und Kante von der Oktopus-Bande. Mit Mut, Durchblick und Fruchtgummis stürzen sich die vier Freunde in jedes Abenteuer.

Acht Arme für alle Fälle, eine gestohlene Olympiamedaille, ein ausgerücktes Waschbärenpaar und jede Menge Schnee: Da kommt was runter für die Oktopus-Bande!
Vicky, Rike, Jo und Kante ermitteln in der Jugendherberge Winterberg, im Eiskanal und im Grünen Winkel, als plötzlich auch noch ein wertvolles Kochbuch verschwunden ist und sich die Waschbären-Einbrüche häufen. Oder hat da noch jemand anderes lange Finger im Spiel?

Das Winterabenteuer mit den „Acht Armen für alle Fälle“ erscheint im November 2022!

Warst du auch schon einmal in der Jugendherberge? Schreib’s in die Kommentare!


Liebste Grüße

Bild von Katherine Ab auf Pixabay

Kommentare? Gern! Aber natürlich nicht mit deinem echten Namen. Um hier etwas zu schreiben, denke dir bitte zu deiner Sicherheit einen Spitznamen oder Phantasienamen aus. Dir fällt keiner ein? Dann klicke mal auf den kleinen Button „Generate“ dort unten, da ist sicher auch etwas für sich dabei.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Falls du eine Website hast, kannst du sie unten eingeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner